Startseite | Impressum | Disclaimer / Haftungsausschluß | Sitemap

Darmvirus - Vorbeugung

Vorbeugung ist alles - auch gegen Darmviren

Völlig klar: einen absoluten Schutz gegen Magen/Darmgrippe kann es nicht geben. Die Erreger lauern überall. Allerdings man kann das Risiko - insbesondere wenn ein Darmvirus gerade grassiert oder bereits jemand im Haushalt erkrankt ist - signifkant senken. Hierzu haben wir einige Tipps zusammengestellt. Ganz allgemein sollte man sich vor Erkältungen, Grippe sowie Magen-/ Darmviren durch den Aufbau des Immunsystems schützen. Hierzu haben wir eine eigene Seite vorbereitet: die besten Strategien zum Aufbau eines starken Immunsystems.

Die besten Tipps gegen Ansteckung mit Darmviren

Wichtige Informationen

www.darmvirus.com

  • Meiden Sie Körperkontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen. Vermeiden Sie Händeschütteln oder Begrüßungsküsse
  • Meiden Sie Menschenmengen.
  • Soweit Sie zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz sind, waschen Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Wenn Sie unterwegs sind, sollten Sie ein Desinfektionsmittel dabei haben, um Ihre Hände zu desinfizieren, wenn Sie Anderen die Hände gegeben haben oder viele Gegenstände (Bus, Bahn, Türklinken etc.) angefaßt haben. Derartige Desinfektionsmittel gibt es als Spray oder als Desinfektionstücher
  • Wenn Sie sich an einem Ort aufhalten, in der Türklinken oder Gegenstände oft von einer Vielzahl von Menschen angefaßt werden, kaufen Sie sich am Besten ein Flächendesinfektionsmittel oder ein entsprechendes Spray
  • Wenn in Ihrer Familie oder Ihrem Haushalt bereits jemand an einer Magen-/Darmgrippe erkrankt ist, sollte man besonders auf Hygiene achten. Lieber mehr als weniger desinfizieren